Kontakt
Limburger Haustechnik GmbH
Grube Königszug
35688 Dillenburg
Homepage:www.limburger-haustechnik.de
Telefon:027718143970
Fax:027718143974

  • NOTDIENST: 027718143970

Ausgezeichnet: Geberit Bad-Produkte mit iF Design Award geehrt

Duschfläche Olona und Badserie iCon über­zeugten die Jury

Gleich zwei Geberit Produkte er­hielten 2021 den inter­national renom­mierten iF DESIGN AWARD: Neben der neuen boden­ebenen Dusch­fläche Olona konnte die Komplett­bad­serie iCon mit ihrem aktuellen Design- und Funk­tions-Up­date bei der Jury punkten.

Das Team des iF Design Award bewer­tete 2021 rund 10.000 Ein­sen­dun­gen aus 60 Ländern. Darun­ter wurden zwei Neu­heiten aus dem Hause Geberit prämiert.

Geberit barrierefreies Bad
Quelle: Geberit
Geberit barrierefreies Bad
Quelle: Geberit

Duschfläche Geberit Olona

Die bodenebene Dusch­fläche Geberit Olona begeis­terte die Juro­ren mit schlich­tem Design und hoher Funk­tiona­lität. Geberit Olona be­steht aus wider­stands­fähigem, flecken­unemp­find­lichem Stein­harz und bietet hohe Rutsch­sicher­heit (Anti­rutsch­klasse B). Die schlichte matt­weiße Oberfläche harmo­niert mit allen Boden- und Wand­belägen.

Einen Blickfang bietet das mini­malis­tische Design des Ablaufs: Ein dezenter Chrom­ring umfasst den matt­weißen Ab­lauf­deckel. Das er­zeugt einen beson­deren op­tischen Effekt. Der Deckel scheint zu schwe­ben. Prak­tisch: Ein Kamm­ein­satz direkt unter­halb des Ab­lauf­deckels hält Haare und gro­ben Schmutz zurück und lässt sich mit einem ein­fachen Hand­griff entnehmen und von diesen Rück­ständen befreien.

Geberit bietet die neue Dusch­fläche in insgesamt 20 unter­schiedlichen Ab­messun­gen an – 16 recht­eckige und vier qua­dra­tische Größen. So findet sich für nahezu jeden Bad­grund­riss die passende Lösung. Dank durch­dachter System­technik und inte­griertem Dicht­vlies können Fach­leute die Dusch­fläche schnell und sicher ein­bauen. Diese Eigen­schaften überzeugten die Jury in allen Bewer­tungs­punkten.

Komplettbad­serie Geberit iCon

Bereits seit vielen Jahren ist die Kom­plett­bad­serie Geberit iCon wegen ihres moder­nen Designs und der klaren Linien bei Bad­gestaltern beliebt, die eine über­zeugende Lösung im mittleren Preis­segment suchen. Den iF Design Award 2021 errang Geberit für sein iCon Design-Update und die durch­dachte Sor­timents­erwei­terung.

Die Highlights der Neugestaltung: Das modu­lare Möbel­konzept von Geberit iCon bietet einen nahe­zu unend­lichen Ge­staltungs­spielraum. Neben den bestehen­den Farben weiß hoch­glänzend und weiß matt sowie lava matt stehen bei den Ober­flächen nun zusätz­lich sand­grau hoch­glänzend, Eiche sowie Nuss­baum hickory zur Wahl. Geberit ergänzte die iCon Wasch­tische um Modelle in beson­ders schlanker Ästhetik im Light-Rim-Design mit einer Rand­höhe von 5,5 Zenti­metern. Neue Slim-Rim-Möbel­waschtische mit filigranen 1,5 Zenti­metern Kanten­höhe bringen neue Leichtig­keit ins Bad. Kunden können bei Geberit iCon aus insge­samt 27 neuen Formen und Größen das für sie passen­de Wasch­tisch­modell wählen.

Mehr Stauraum unter dem Wasch­tisch schafft das neue Clou-Ablauf­system. Aus­sparungen für den Siphon sind damit nicht mehr nötig. Die passen­den iCon Wasch­tisch­unter­schränke mit praktischen Schubladen bieten da­durch mehr Platz für Pflege­uten­silien. Wer möchte, lässt seitlich Licht­leisten inte­grieren und sorgt damit für mehr Hellig­keit und eine edle Optik in den Aus­zügen.

Auch das iCon WC-Sortiment bekam Zu­wachs: Ein neues wand­hängendes Modell überzeugt mit moderner runder Optik, ver­deckter Wand­befestigung und opti­mierter Rimfree-Technologie. Innovativ ist der eigens ent­wickel­te Spül­ver­teiler aus Kunst­stoff, der eine strö­mungs­opti­mierte Aus­spülung gewähr­leistet und optimal auf alle Geberit Spül­systeme ab­gestimmt ist. Dank QuickRelease-Funk­tion lassen sich WC-Sitz und -Deckel im auf­geklappten Zu­stand mit einem ein­fachen Hand­griff abnehmen, was die Rei­nigung des WCs sehr er­leichtert.

Durchdachte Technik, gradlinig-moderner Look: Mit dieser Kombi­nation überzeugte die iCon Bad­serie von Geberit beim iF DESIGN AWARD.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang